nature-classic

Gateway to India. Wiener KammerOrchester - Indienreise 2009

Safdarjangs Grab in Delhi, IndienIm März 2009 unternimmt das Wiener KammerOrchester anlässlich des 60-jährigen Bestehens diplomatischer Beziehungen zwischen Österreich und Indien eine Konzertreise besonderer Art.
Neben den üblichen klassischen Konzerten suchen die Künstler Kontakt zu indischen Musikern in Delhi und Shillong, einer Stadt im von Ausländern bislang kaum besuchten Megalaya Nordostindiens. Sie unterstützen aktiv ein austro-indisches Hilfswerk für Straßenkinder in Kolkata.
Das Orchester teilt sich in verschiedene Kammermusikgruppen, um während eines Abends - quasi in einem virtuellen Konzert - zur gleichen Zeit am gesamten Subkontinent seine Botschaft zu vermitteln: das unermüdliche Bestreben einer verschworenen Gruppe von jungen und jung gebliebenen Musikern, durch ihre Begeisterung für Kammermusik in höchster Qualität einen speziellen Zugang zu Menschen einer fremden Kultur zu schaffen - ihren Gateway to India.

33 Minuten, Sprache: Deutsch/Englisch.
Entstehungsjahr 2009.