Édua Zádory - in balance

Die ungarische Geigerin stellt eindrücklich ihr künstlerisches Schaffen - sowohl auf ihrem Instrument als auch in der bildenden Kunst - unter Beweis. Ihr Credo, dass in der Kunst nicht nur klassische Ästhetik vorherrschen soll, untermalt sie mit Aufnahmen von Pagannini bis eigens für sie komponierter Werke sowie elektronischer Musik.

5 Minuten, Sprache: Englisch.
Entstehungsjahr 2017.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu lesen Sie unter Datenschutz.