nature-classic

Rinnkogel, 1823 m

Schroffer Riese hinterm Wolfgangsee.

Salzkammergutberge, Katergebirge, Strobl am Wolfgangsee, Salzburg. Aufstieg 1200 Hm.

P vor der 1. Kehre der Postalm-Mautstraße (Bushaltestelle), knapp 7 km südl. Strobl am Wolfgangsee, 1,3 km von der Mautstelle (5 € pro Person, Stand 2011); alternativ vom Gasthof Kleefeld, 1,5 km südl. Strobl (4 km länger, kaum Höhenunterschied) oder P in der rechtwinkligen Straßenkurve unterhalb der Stadlmannalm. Im Bereich der Mautstelle großräumig beidseitiges Parkverbot, P beim Wirtshaus nur für Gäste. - Sulzaustube - SW-Flanke über Rinnstübl und Sonntagtrieb - zuletzt Klettersteig durch eine Rinne auf den obersten W-Grat und zum Gipfel (A/B).

ÜbersichtKarteder Rinnkogel von NNO (Weißenbach); der Anstieg führt über den obersten Teil des W-Grates (rechts)am Zustieg im Bereich der Unterbergeralm; im S Scharfen (links) und Braunedlkogel

Für viele Wanderer ein weißer Fleck auf der Landkarte, gut verborgen hinter einer Reihe wilder Zacken und doch dominant, wenn man schließlich vor ihm steht. Am langen Pilgerweg-Zustieg vom Gasthof Kleefeld ersparen wir uns viele Euro für wenige Mautstraßenkilometer, nicht aber den obligaten Straßenlärm.
Bergnamen wie Wilder Jäger oder Scharfen zeugen von der Schroffheit dieser großteils weglosen grünen Wildnis, im Gipfelbereich erwarten uns sogar ein paar gesicherte Passagen - und natürlich ein legendäres Salzkammergut-Panorama. Für den an sich verlockenden Übergang zum Bergwerkskogel braucht man eine Nahkampfausbildung; wer sich noch nicht ausgelastet fühlt, kann noch den rassigen Postalmklamm-Klettersteig (D, mit Variante F) anhängen ...

schroffe, ungangbare Schluchten - ein Markenzeichen des Gebietes; diese Klamm überschreitet man im untersten Teil des Anstiegs auf ca. 950 mRückblick gegen NNW auf Sparber und Schafberg150 m höher am Jausenkögelsporn, dahinter Scharfen und Braunedlauf ca. 1300 m ein bequemer Rastplatz unweit der Rinnstüberl-Jagdhütte; im Hintergrund Wilder Jäger und GamsfeldBlick übers Rinnstüberl in die Wilde Kammervom Flachstück am Sonntagtrieb nimmt sich der Gipfelaufbau weniger spektakulär auskurz darauf beginnen in einer verschneidungsartigen Rinne die Sicherungenam obersten Westgrat, wenige Minuten unterhalb des Gipfels. Ronja auf Strandurlaub? - zu viel an Sonne ist für Kleinkinder noch bedenklicher als für Erwachsene; wenn Ronja schläft, decken wir sie zusätzlich mit einer Windel oder einem UV-beständigen Tuch (Sonnensegel) abGipfelkreuz gegen NW auf Sparber, Wolfgangsee und Schafbergim NO Rettenkogel (links) und Bergwerkskogel, eine der vielen schönen Grattouren im Salzkammergut (s. Archiv)gegen SSO Dachstein und Gosaukamm, im Vordergrund der Gamsfeldstockim SW reicht der Blick bei klarer Sicht bis zu Tennengebirge, Hochkönig und Ankogelmit achteinhalb Monaten will man schon den einen oder anderen Schritt selbst  gehenätsch - Trainingspause!
(02.08.2011)

Weitere Salzkammergut-Touren auf nature-classic:

Bergwerkskogel - Rettenkogel, Überschreitung
Bleckwand (+Gleitschirm)
Braunedl (+Gleitschirm)
Drachenwand, Klettersteig
Eibenberg
Eiblgupf - Hirschluckensteig
Gamsfeld (+Gleitschirm)
Kalmberge, Überschreitung
Loser, „Sissi“-Klettersteig
Mahdlgupf, „Attersee“-Klettersteig

Plassen
Sandling

Sarstein, Überschreitung (+Gleitschirm)
Schober
Schönberg, Kleiner (+Kayaking auf Traun und Traunsee)
Schrottkamm, Überschreitung (+Film)
Sonnsteine, Überschreitung
Traunstein, Zirla - Hernlersteig
Türkenkogel
Zimnitz (Leonsberg), Überschreitung
Zinken, Überschreitung

[zurück]