nature-classic

Schönberg, 895 m + Kayaking auf Traun und Traunsee

Großes Kino auf kleinem Berg.

Oberösterreichische Voralpen, Salzkammergut, Gmunden. Aufstieg 500 Hm.

P 700 m südl. des Gasthof Hoisn am Traunsee-Ostufer - Miesweg - Lainaubrücke - N-Flanke/O-Grat Kl. Schönberg - Ranzen - Mairalm - P.

ÜbersichtKarteTraunstein und Schönberg von WSW (Traunkirchen)Blick vom Traunsee nach S; ganz rechts die Sonnsteine, links der Schönberg, ganz links knapp über dem Wasserspiegel der Miesweg

Unser Schönberg - nicht leicht zu verwechseln mit dem auch Wildenkogel genannten großen Bruder genau 15 km weiter südlich (immerhin der höchste Berg des westlichen Toten Gebirges) - ist zugegebenermaßen ein Zwerg unter den Salzkammergutbergen; sogar der Kleine Sonnstein gegenüber, auf der anderen Seeseite, überragt ihn noch um knapp 30 m. Dennoch sollte man die Performance dieses unbeachteten Juwels nicht unterschätzen. Die ungewöhnlichen Anmarschvarianten (im Tunnel oder auf dem über den Wassern schwebenden Miesweg), die herzhafte Jausenstation Mairalm (herzhaft bezieht sich auf Jause wie Hütte), der leicht klettersteigmäßig gefärbte Gipfelgrat und schließlich das alpin-exponierte Kreuz zwischen 25 qkm kühler Farbfläche und dem steilen Riesenklotz des Traunstein, all dies lässt den Kleinen Schönberg ohne jede mitleidsvolle Sonderbehandlung in die Liste der großen Salzkammergutberge aufrücken - siehe am Ende des Beitrages.
Unser Badeberg (öffentliche Badewiese gleich unterhalb des Parkplatzes, Kiesstrände vor dem Tunnel-Nordportal) hat direkt in der Felsbucht am Ausgang der Lainauschlucht sogar mit einem kleinen Klettergarten aufzuwarten (9 Routen im unteren Schwierigkeitsbereich, bis gegen Mittag im Schatten). Längere Routen gibt's am Traunstein SW-Grat eine knappe Stunde über uns. Wer jetzt immer noch die Nase rümpft, sollte wenigstens so viel Anstand haben und sich unserer feuchtfröhlich-krassen „Zustiegsvariante“ stellen ...

Ulli und Ronja am Miesweg, der wenige Meter über dem Seespiegel die SW-Wand des Traunstein quertin der kleinen Felsbucht mit den kurzen Übungskletterrouten beginnt der versicherte Steilanstieg auf die Höhe der Lainaubrückeunter der Brücke die schwer begehbare, klammartige Lainauschluchtdurch steilen Mischwald geht's hinauf zum Ostgrat; gegenüber die ausladende Südflanke des Traunsteinder Grat ist erreicht; hinten der Hochkogelunsere Räubertochter am Grat, darunter die Halbinsel von Traunkirchenüber den Gipfelgrat turnen wir ...... durch mehrere versicherte Scharten ...... zum exponierten Kreuz; im W das Höllengebirge, links Ebenseeim S die Schlafende Griechin (Erlakogel)über den gesamten Ostkamm laufen wir zurück zur Forststraße in Richtung Mairalmzur tagesfüllenden Kombitour wird der Schönberg mit dieser ausgefallenen „Zustiegsvariante“: Schiff nach Ebensee - Bahn nach Bad Ischl ...unter der Eisenbahnbrücke, gut 100 m nördl. des Bahnhofs, wird das Boot aufgeblasendie turmartige Trauninsel gleich nördlich von Bad Ischl; es folgt der nicht zu unterschätzende Rettenbachschwallin zügiger, aber ruhiger Fahrt passieren wir den gesamten Schrottkamm (Überschreitung mit Video s. Archiv); in Bildmitte der unscheinbare Loskogel am Nordende des Kammes - ein fantastischer „Biwakgipfel“weiter flussabwärts schiebt sich die Schlafende Griechin ins Bildzahlreiche einsame Plätzchen laden zum Verweilenüber weite Strecken ist dieser Traunabschnitt harmlos, zwischendurch zeigen sich aber immer wieder größere Schwälle, die Erfahrung und sicheres Beherrschen des Bootes voraussetzen; hier kurz vor der Rudolfsbrücke, knapp fünf Kilometer südwestl. von Ebensee; wer lieber umträgt, sollte rechtzeitig anlandenab Ebensee muss entlang des steilen Traunsee-Ostufers gut sechs Kilometer bis zur Lainaubucht gepaddelt werden; dann rauf auf den Bergabschließend  rudern wir den Miesweg entlang zurück zum Ausgangspunkt
(17.06.2013)

Weitere Salzkammergut-Touren auf nature-classic:

Bergwerkskogel - Rettenkogel, Überschreitung
Bleckwand (+Gleitschirm)
Braunedl (+Gleitschirm)
Drachenwand, Klettersteig
Eibenberg
Eiblgupf - Hirschluckensteig
Gamsfeld (+Gleitschirm)
Kalmberge, Überschreitung
Loser, „Sissi“-Klettersteig
Mahdlgupf, „Attersee“-Klettersteig

Plassen
Rinnkogel
Sandling
Sarstein, Überschreitung (+Gleitschirm)
Schober
Schrottkamm, Überschreitung (+Film)
Sonnsteine, Überschreitung
Traunstein, Zirla - Hernlersteig
Türkenkogel
Zimnitz (Leonsberg), Überschreitung
Zinken, Überschreitung

[zurück]