nature-classic

Hochwart, 2304 m

Höchste Warte zwischen Donnersbach und Großsölk.

Wölzer Tauern, Donnersbachwald, Steiermark. Aufstieg 1300 Hm.

P Meng, hinterstes Donnersbachtal – Ebenbachalm – Zettlerhütte – N-Flanke Hochwart.

ÜbersichtKarte

Eine nostalgische Reminiszenz aus unserer Schitourenfrühzeit an perfekte Flanken und Kare, die auch in hundert Jahren noch begehrt sein werden. Hoch gelegener, schneesicherer Ausgangspunkt, übersichtliche, problemlose Linie – ein Schiberg, wie er sein soll.

eine Abfahrt wie im Bilderbuch - der Hochwart von N; davor in der Mitte Erich mit Schwiegerelternsehr junge Ulli vor der Zettlerhütteeine historische Aufnahme aus der oberen Nordflanke des Hochwart

perfekte Flanken und Kare unterm HochwartgipfelUlli - vom Schulschikurs durchgebrannt

Als ähnlich interessanter Berg mit gleichem Ausgangspunkt, allerdings schon am Tauernhauptkamm gelegen und daher mit einem etwas längeren Anmarsch verbunden, zeigt sich die Hochweberspitze.
(09.04.2000)

Literatur: Schall: Genuss-Schitourenatlas Österreich Ost. Wien: Schall.

[zurück]