nature-classic

Wildfeld, 2043 m

Wunderschöne Standardtour mit eigenwilliger Ouvertüre. 

Eisenerzer Alpen, Trofaiach, Steiermark. Aufstieg 1200 Hm.

Gößgraben – Grabnerspitze, 1795 m – Abtreibsattel, 1694 m – Wildfeld – Speikkogel – Abfahrt nach O zum Arnikariedel, 1758 m – über die Kreutzen in den Gößgraben.

ÜbersichtKarte

Das Wildfeld ist einer der meistbesuchten Gipfel in den Eisenerzer Alpen. Die einleitende Überschreitung der Grabnerspitze hingegen haben auch  Einheimische kaum im Repertoire, ist aber trotz der abgeblasenen Flanke aufs Wildfeld lohnend und wertet die Tour eindeutig auf.

Grabnerspitze gegen SW (Seckauer Tauern)Übergang zum WildfeldRückblick auf die GrabnerspitzeAbfahrt nach NKreutzenalm gegen N
(2.2.2007)

Literatur: Auferbauer: Schitourenparadies Steiermark. Graz: Styria 1997.
Schall: Genuss-Schitourenatlas Österreich Ost. Wien: Schall.

[zurück]