nature-classic

Hoher Bösring, 2324 m

Übers Zwiesel auf einen gutmütigen Obertilliacher Hausberg.

Karnischer Hauptkamm, Obertilliach, Osttiroler Gailtal. Aufstieg 900 Hm.

P Langlauf- und Biathlonzentrum Obertilliach, 1,5 km westl. des Ortes - Forststraße Mitterwald - Scheibrastl -NO-Kamm Zwiesel - Hochfläche und N-Flanke Hoher Bösring.

ÜbersichtKarteder Bösring samt seinen östlichen Trabanten von der ÖfenspitzeSchlechtwetterprogramm mit Ronja am NO-Kamm des Zwiesel, dem sanften Bösring-Vorgipfel

Nette Eingehtour über der obersten Gail, schitechnisch leichter als die benachbarte Öfenspitze. Das größte Problem ist das Auffinden der Forststraße auf der anderen Talseite - noch weist kein Schild den Weg durch das neue, üppige Langlaufzentrum mit seinen bestens präparierten Loipen und Röhrentunnels. Doch dann kann's losgehen: Forststraße, licht bewaldeter Kammrücken, die kupierte Hochfläche ums Zwiesel, nur die letzten 150 Hm etwas steiler hinauf zum Kreuz - leider wieder bei dusterem Wetter ...

heißer Tee für Groß und Klein - bremst die Minusgrade einEndzeitstimmung am Zwiesel; die letzten Meter am NO-Kamm, links hinten ist bereits der Hohe Bösring sichtbarauf der Zwiesel-Hochfläche; halblinks ganz hinten die Kinigat, rechts der Mitte das Hocheggam flachen Übergang zum Bösring; Ronja bei diesem Wetter wieder in der bewährten Kombination von Mamas Daunenjacke plus Daunenschlafsack aus dem Tourenschlittenim SO Tourenziele über dem Obertilliacher Tal; im nächsten Karkessel rechts außerhalb des Bildes steht die Porzehütte, nahe der Nordwand des im 1. Weltkrieg so heiß umkämpften Gipfelsder Gipfel des Hohen Bösring; orkanartige Windböen lassen uns kurz vor dem Ziel das Weite suchenAbfahrt am Hochflächenrand, Blick gegen SOim NO die Gailtaler AlpenRonjas Verpackung könnte aus einem Otto-Film stammen, ...... aber warm hat sie'sgegen O wird das Osttiroler Gailtal zum Kärntner Lesachtalkurz unterhalb treffen wir auf einheimische Schitourengeher: „So an Akja hob i no net g'sehn!“
(04.01.2012)

Weitere empfehlenswerte Schitouren in der unmittelbaren Umgebung:

Dorfberg-Golzentipp - Überschreitung
Kinigat
Öfenspitze
Weißer Knoten
oder die zahlreichen Touren in Richtung Lesachtal, wie etwa auf das Schönjöchl.

Nähere Details über den selbstgebastelten Tourenschlitten sowie seine Einsatzmöglichkeiten im Anhang unserer Tour auf den Kuhberg.

Literatur: Mariacher: Schitouren in Osttirol, Band 1. tristach: Bookz 2011.
Weiss: Skitourenführer Pustertal. München: Rother 2007.

[zurück]