nature-classic

Schellenberg, 2048 m – Kuhkaser, 2054 m

Lohnender Umweg auf einen Kitzbühler Kultberg.

Kitzbüheler Alpen, Jochberg. Tirol. Aufstieg 1200 Hm.

Gasthof Alte Wacht zwischen Jochberg und Pass Thurn – Spitaler Alm – Forststraße durch den Jochberger Wald – W-Hänge auf den Schellenbergkogel – Übergang zum Schellenberg, Schöntagweidkogel und Kuhkaser – Standardabfahrt über dessen großteils freien NW-Rücken.

ÜbersichtKarte

Weiter im Osten pflegt das Christkind während seiner Vorbereitungen Männer gern auf Schitour zu verbannen. Im Jahr 2004 trafen wir etwa am Gamsfeld (Salzkammergutberge) 50 Herren plus 3 Hunde an. Überm Pass Thurn stoßen wir heute bei schönstem Wetter auf keine Menschenseele. Das vermag uns auf der sicher nicht sehr gebräuchlichen, aber bequemen Forststraßen-Aufwärtsquerung von der Spitaler Alm schräg durch den Jochberger Wald auf den Schellenbergkogel noch nicht sehr zu wundern; aber nicht einmal im Gipfelbuch des Kuhkaser gibt’s Einträge. Eine beschauliche Rundtour am Westende des Pinzgauer Spazierganges. Die lockende Weite des Sintersbachkessels mit der anziehenden Kulisse von Geißstein und Schusterkogel. Der unverschämte Anblick dutzender Glockner- und Venedigerriesen; wer davon nicht genug bekommen hat, soll sich noch die benachbarte Rundtour Mittagskogel-Manlitzkogel ansehen.

Schellenbergkogel gegen SO (Stubach- und Felbertal, Mitte hinten Großglockner)Schellenberg von SWSchellenberg gegen NSchellenberg gegen NW (Wilder Kaiser)kurz vor dem Kuhkasergipfel, dahinter Schusterkogel (links) und GeißsteinKuhkaser gegen SSW (Schellenberg, Venediger)Kuhkaser gegen NW (Kitzbühel, Wilder Kaiser)Abfahrt gegen O (Schusterkogel, Geißstein)
(24.12.2007)

Literatur: Der Kuhkaser ist in jedem gängigen Schiführer zu finden, der Umweg nur eine von Hunderten selbst zu bastelnden Varianten in den Kitzbühelern.

[zurück]